Google Werbung. Dinge die du wissen solltest

Google Werbung. Dinge die du wissen solltest

In diesem Artikel sprechen wir über Google Werbung und wie gefährlich dies sein kann. Dieser Artikel eignet sich für jeden, der sich im Internet bewegt.

Die digitale Welt ist gigantisch, nahezu grenzenlos. Ich möchte in diesem Beitrag auf ein Thema sensibilisieren, welches in unserem Alltag nicht mehr wegzudenken ist.

Was ist Google Werbung?

Ein AD oder Google Werbung ist nichts weiter als eine bezahlte Werbung von einem Unternehmen, welches das Ziel verfolgt, so ein Produkt zu verkaufen. Klickt man darauf, bezahlt das Unternehmen den CPC. CPC? Cost per Click bedeutet, wie das Wort es schon sagt, die Kosten für jeden einzelnen Klick auf das Produkt.

Wie machen das grosse Unternehmen?

Im Online Marketing eines Unternehmens, hat es einen SEO sowie SEA Bereich. Viele grosse Unternehmen sowie KMU haben SEO und SEA Manager, die den Umsatz in die Höhe katapultieren.

Was ist SEA?

SEA : Search Engine Advertising 

Der SEA Manger kümmert sich um jegliche bezahlte Werbung bei Google oder anderen Suchmaschinen. Er ist dafür verantwortlich, dass die KUR (Kosten Umsatz Relation) eingehalten wird. Weiter plant er Werbe Budgets und erstellt Kampagnen. Für jede Kampagne oder Produkte, die durch den SEA Manager ausgestrahlt werden, zahlt das Unternehmen einen Beitrag pro Klick z.B Bei den Google Shopping Kampagnen.

Was ist SEO?

SEO: Search Engine Optimization

Der SEO Manager hingegen optimiert jegliche Seiten so, dass er bei den Keywords (Suchwörtern) in Google eine gute Position erhält. Dies ist der nicht bezahlte Bereich bei Google und Co. Des Weiteren, analysiert er Mitbewerber und ist mit denen im Konkurrenzkampf um die besten Keywörtern und die beste Position bei Google. Der SEO Bereich ist ein komplexes Unterfangen gegenüber dem SEA Bereich, welcher sich immer mehr automatisiert und von KI profitiert.

Der zweite Teil die ADs

Im Alltagsgeschäft geht vieles vergessen und man ist so fokussiert auf seine Aufgaben, dass man doch die wichtigen Dinge vergisst mitzuteilen. Man hört immer wieder den SEA oder SEO Manager sagen «Klickt nicht auf den AD!» Hast du das schon mal gehört? Wen Ja, dann arbeitest du in der Nähe vom Online Marketing Team oder bist ein Teil davon. Wenn du das noch nie gehört hast, ist es um so wichtiger, den Artikel zu lesen. 

Wie ist die Werbung bei Google aufgebaut?

Google Shopping

Tippt man in der Google Suche ein Wort ein (Keyword) z.B iPhone 12 kaufen, erscheint zu oberst das Google Shopping Netzwerk. Jedes dieser Produkte hat einen CPC. Klickt man drauf, bezahlt das Unternehmen unabhängig davon, ob gekauft wird oder nicht den CPC Betrag. 

Bild von Google Shopping netzwerk

Google Search Kampagnen

Weiter unten, auch mit Anzeige betitelt, erscheinen die Ergebnisse vom Suchnetzwerk, welche noch höhere Klick kosten haben wie Google Shopping. Klickt man auch hier drauf, bezahlt das Unternehmen einen Betrag an Google. 

Bild von google Suchnetzwerk bezahlte Werbung

Google SEO organischer Bereich

Nach den «Ähnlichen Fragen» sind wir nun in dem Bereich angelangt, in dem der SEO Manager tätig ist, dieser Bereich ist kostenlos, jeder klick kostet nichts. Ein SEO Manager kämpft gegen Mitbewerber um die besten Positionen mit sehr vielen Werkzeugen, Tricks und Erfahrungen. Erfahrungen sind im SEO das A & O. Ab jetzt bewegen wir uns im organischen Bereich. 

Bild Organische Suche Google

Beim Keyword: iPhone 12 kaufen wird Fust.ch als erstes von Google ausgespielt. Da Fust.ch zu Oberst ist, wertet Google den Inhalt dieser Landing Page nach mehreren Kriterien als bestes Suchergebnis. Warum jetzt Fust am besten rankt gehen wir nicht aufs Detail ein, dass würde den Rahmen sprengen.

Was gilt zu beachten?

Da wir jetzt grob wissen, wie die Google Suche aufgebaut ist:  Fangen wir von vorne an.

 Das Problem im privaten Bereich

Du suchst nach Produkten und willst etwas kaufen, versuche es zu vermeiden, auf ADS zu klicken, sondern nutze den organischen Bereich. Es geht nicht nur darum, dass das Unternehmen keine unnötigen Kosten haben soll, sondern auch darum, Google nicht so viel Macht zu geben. Je mehr wir auf die Ads klicken und dann einkaufen, desto mehr werden die Klickpreise steigen und die Unternehmen sind gezwungen, diese auf den Kunden zu übertragen.

Das Problem im Unternehmen:

Das Problem startet an dem Punkt, dass viele Mitarbeiter eines Unternehmens gerne Ihren eigenen Laptop verwenden oder das Unternehmen sehr viele verschiedene IP Adressen hat. Es ist doch einfach schnell in der Google Suche eine Artikel Nr. einzugeben und Google spielt die perfekte Seite aus?

Jetzt wirst du dich fragen, was hat das mit Ads zu tun. Es ist so, dass der SEA Manager IP-Adressen, welche dein Computer verwenden aus den Ads ausschliessen kann, somit kostet der Klick nichts, wenn du trotzdem mal draufklickst. Das Problem ist aber, dass viele Unternehmen sehr viele IP Adressen haben und es manchmal passieren kann, dass auch bei Google Fehler auftreten. 

Was heisst das genau?

Klickt ihr immer auf die Ads, bezahlt das Unternehmen jedes Mal. Die sogenannte KUR (Kosten Umsatz Relation) steigt immer weiter, da ihr ja diese Produkte nicht kauft, sondern einfach jemandem zeigen wollt oder ihr nach einer Änderung das Ergebnis sehen wollt.

Steigt die KUR ist der SEA Manager gezwungen, dass Werbebudget zu drosseln. Ein Teufelskreis beginnt. Drosselt man das Budget, werden Produkte eines Online-Shops sehr wenig oder gar nicht ausgespielt. Da die Konkurrenz mehr Budget hat. In den Suchkampagnen ist es noch extremer als in Shopping Kampagnen.

Fazit

Egal wo du in deinem Unternehmen eingeteilt bist, ob Stammdaten, Sekretariat oder im offline Verkauf, klicke niemals auf die Ads scrolle immer runter auf die organischen Suchergebnisse, welche nicht mit «AD» oder «Anzeige» gegenzeichnet sind. 

Was, wenn mein Unternehmen nicht in den organischen Ergebnissen erscheint?

Erscheint es nicht in den Ergebnissen, erweitere das Keyword z.B du arbeitest bei Interdiscount und suchst gerade eine Landingpage für das Iphon 12 erweitere das Keyword in der Suche: IPhone 12 kaufen Interdiscount, spätestens dann erscheint es im organischen Bereich.

Wünschen Sie eine Beratung für Ihre Webseite? Kontaktieren Sie uns

 

14 Responses

  1. Ahmet sagt:

    Können wir auch bei mir Seo betreiben ? Hab dir schon per Whatsapp geschrieben😅

    • Arion Consulting sagt:

      Hallo Ahmet, danke für deine Nachricht. Wie wir dir ja schon mitgeteilt haben, geht das für jede Webseite. Wir würden uns auf eine zusammenarbeit freuen. Gruss
      Arion Consulting GmbH

  2. Matthias sagt:

    Ich finde es Super was Ihr macht 👍. Bitte noch mehr Aufklärung. Wie kann ich das Abonnieren? Gruess Matte

    • Arion Consulting sagt:

      Hallo Matthias, wir informieren zurzeit alle unsere Kunden. Es ist schön, dass der Beitrag so gut ankommt. Sobald wir merken, dass grösseres Interesse besteht sorgen wir dafür, dass du das abonnieren kannst. Gruss Arion Consulting GmbH

  3. Nico sagt:

    Toller Beitrag! Schön das nun die Beiträge öffentlich ausgestrahlt werden und nicht nur per Newsletter.

    • Arion Consulting sagt:

      Hai Nico
      Wir finden es toll, dass du unser Handeln als positiv empfindest. Wir waren der Meinung, solche Beiträge sollen alle lesen können. So wird der wöchentliche Newsletter etwas schmaler.
      Gruss Arion Consulting GmbH

  4. Mark sagt:

    Sehr guter Artikel. Würde mich trotzdem interessieren warum genau Fust am beste auf das Keyword anschlägt.

    • Arion Consulting sagt:

      Hallo Mark
      Danke das es dir gefallen hat. Wir könnten es in einem anderen Artikel etwas genauer erläutern, wenn du möchtest. Natürlich unter der Berücksichtigung des aktuellen Google Core Updates.
      Lasst uns doch wissen, ob ihr detaillierte Analysen wünscht im SEO.
      Grüsse Arion Consulting GmbH

  5. Maloha Jewelry sagt:

    Ihr seid einfach die Besten!! 💪🏼💪🏼💪🏼

    • Arion Consulting sagt:

      Hallo Maloha Jewelry
      Für deine Aussage bedanken wir uns! Wir schätzen es sehr, dass du das schreibst.
      Wir sind täglich im Einsatz für unsere Kunden und tun nur das Beste für euch alle!

      Grüsse Arion Consulting GmbH

    • Elias sagt:

      Finde ich auch 🙂 Sehr fleissiges Team! Der Chef ist sehr kompetent. Immer erreichbar

  6. Bettina sagt:

    Sehr spannend! Könnt ihr mehr über SEO schreiben ? Vielleicht auch Videos? Man findet so viel im Internet aber ich vertraue lieber erfahrenen Leuten. Freundliche Grüsse Betti

    • Arion Consulting sagt:

      Hallo Bettina
      Für dein Vertrauen bedanke wir uns! Wr werden in Zukunft den Online-Marketing Bereich ausbauen! Auch das Thema SEO wird nicht zu kurz kommen.

      Falls du für deine Webseite eine SEO Beratung wünscht, melde dich bei deinem Kundenberater von Arion Consulting.

      Grüsse Arion Consulting GmbH

  7. Nino sagt:

    Habe es gerade bei einem auf Instagram gesehen. Sehr guter Beitrag :). Solche Aufklärung brauchen wir mehr! Teile es gerne weiter!

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: